Kinder

Das Kindertraining im Karate Dojo IPPON

In spielerischer Form werden mit den Kindern verschiedene, koordinationssteigernde Übungen gemacht, mit dem Ziel, die Spannkraft im Körper zu steigern. Hemmungen werden abgebaut und das „Insichgekehrtsein“ aufgelöst. Mit der Technikschulung Karate gehen wir ernsthaft an die Arbeit. Die Karatetechniken werden bis ins letzte Detail geübt und ständig wiederholt. Dabei ist volle Konzentration und Selbstdisziplin gefragt. Bei allen Übungen wird außerdem auf Höflichkeit und Achtung unter den Mittrainierenden Wert gelegt und im Training stets gefordert. Die Kinder trainieren drei Mal in der Woche. Die Gruppen sind in Anfänger und Fortgeschrittene unterteilt, um somit eine bessere Betreuung zu gewährleisten.

„Gerade Kinder brauchen einen erfahrenen Trainer“, weiß Sensei Kiiskilä. Aus diesem Grund leitet er persönlich das Kindertraining. „Es gibt Zeiten zum Spielen und es gibt Zeiten zum Lernen“, ist das Motto des Trainings.

Wer einmal ins Kindertraining „reinschnuppern“ möchte ist dienstags und freitags zu den Anfängerzeit jederzeit herzlich willkommen. Sportsachen mitbringen und einfach beim kostenlosen Probetraining mitmachen.

Warum ist Karate Training gut für mein Kind?

Karate ist eine lebensbegleitene Geistes- und Körperschulung.
Die Sportart

  • steigert das Reaktionsvermögen
  • erhöht die Konzentrationsfähigkeit
  • schult zur Selbstdisziplin
  • kräftigt den Körper
  • schult Beweglichkeit und Gleichgewichtssinn

Trainingszeiten Kinder